Tradition

Hüte prägen seit Jahrhunderten die Mode, aber auch die Berufswelt und die Traditionen. Was wäre eine Trachtenkapelle ohne Hüte? Der Hut ist aber niemals nur Tradition, sondern immer auch modischer Vorreiter. Und so findet man im Hutfachgeschäft Reiners Erben nicht nur Klassiker, sondern auch die Avantgarde, Hüte internationaler Designmanufakturen, die nicht nur warm halten, sondern auch echte „Hingucker“ sind.

Hingehen, aufsetzen und sich wirklich gut behütet fühlen!

Das Hutfachgeschäft Reiners Erben in der Rosengasse 8 gibt es bereits seit 1908. Gegründet wurde das Unternehmen um 1880 vom Hutfabrikanten Franz Reiner, der schon vor 130 Jahren mit einer als „Großglockner-Hut“ bezeichneten Kreation vor allem Berg-Touristen ansprach.

Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz, Franz Reiner
Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz,

Franz Reiner`s Vorfahre wiederum – Melchior Reiner – wurde einst aufgrund besonderer Leistungen von Kaiser Rudolph dem II sogar ein Familienwappen verliehen, dass sich noch heute im Besitze der Familie befindet.

Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz, Familienwappen
Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz, Familienwappen

Bis nach dem 2. Weltkrieg wurden vor allem Trachtenhüte für Schützen, Musikkapellen und Traditionsvereine noch selbst hergestellt. Die Großmutter der jetzigen Besitzerin Brigitte Schrott stand 80 Jahre im Geschäft und hat, als die Hutmacherei eingestellt wurde, die Hutformen an einen Kärntner Hutmacher verkauft. Er liefert bis heute die „Stumpen“, also die Hut-Rohlinge. Modistin Verena, die ihr Handwerk noch bei der einstigen Osttiroler Hutfabrik Tegischer erlernt hat, übernimmt dann die Endverarbeitung.

Alle Hüte werden sehr genau dokumentiert. Meist genügt daher ein Anruf wegen der gewünschten Größe, um dem jeweiligen Verein „seinen“ originalen Hut liefern zu können. Außer den Stammkunden in Osttirol und Oberkärnten schätzen auch zunehmend Südtiroler Trachtenvereine diesen besonderen Service.

In Zeiten wie diesen, wo es doch eher selten ist, in die Fußsstapfen seiner Vorfahren zu treten, wagte es Brigitte Schrott dennoch dieses Erbe anzutreten und ist eine wunderbare Bereicherung für das Stadtleben in der Rosengasse. Der Lienzer Dichter Pepi Wurzer widmete ihr deshalb folgendes Gedicht:

Gedicht Pepi Wurzer Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz,
Gedicht Pepi Wurzer Hutfachgeschäft Reiners Erben, Schrott Brigitte, Rosengasse 8, 9900 Lienz,